Blog
Tipps, Bilder, Erfahrungsberichte rund um Garmisch-Partenkirchen

Reisebilder gen Garmisch

Als Pendler genieße ich es sehr, abends aus München nachhause zu kommen nach Garmisch. Die Berge, der Himmel – die Anfahrt auf Garmisch tut oft sehr gut. Hier ein paar Bilder, die dabei in den letzten Tagen entstanden sind.

Zugfahrt gen Garmisch

Der Staffelsee aus dem Zug betrachtet

Zugfahrt gen Garmisch

Zugfahrt gen Garmisch

Zugfahrt gen Garmisch

Der Staffelsee aus dem Zug betrachtet

Zugfahrt gen Garmisch

Zugfahrt gen Garmisch

Zugfahrt gen Garmisch

Mehr solcher Bilder gibt es regelmäßig in meinem Instagram-Account.

Artikel lesen

Im Winter auf dem Wank

Heute waren wir oben auf dem Wank. Was für ein herrlicher Tag. Super, dass die Wank-Bahn zwischen Weihnachten und Neujahr offen ist!

Man kann sich oben kostenlos einen Zipfelbob ausleihen und rodeln. Total genial.

Und so sah es heute von oben aus:

Artikel lesen

Ein wunderbarer Morgen in Garmisch-Partenkirchen

6 Uhr morgens an einem Sommertag. Auf dem Weg zur Arbeit. So schön kann der Tag beginnen, wenn man in Garmisch-Partenkirchen wohnt.

20120614-064955.jpg

Artikel lesen

Astgesicht

Neulich beim Wandern gesehen. Ein „Astgesicht“.

Es ist immer wieder lustig irgendwo Gesichter zu entdecken. Umso schöner, wenn sie dann grinsen, so wie in diesem Fall. Siehst Du auch hin und wieder irgendwo ein Gesicht?

Astgesicht

Artikel lesen

Sonne am Horizont aus dem Zug gesehen

Heute mal ein kurzes Video von neulich aus dem Zugfenster. 20 Uhr. Die Sonne verabschiedet sich vom Tag. Und ich bin auf der Heimfahrt aus München gen Garmisch-Partenkirchen und genieße dabei die Aussicht. Einfach traumhaft. Findet Ihr nicht auch?

Artikel lesen

Heimfahrt mit dem Zug – Aussichten, die ich zu schätzen wisse

Seit Mitte Mai nun arbeite ich in München, genauer gesagt in Unterföhring. Das bedeutet viel Fahrerei für mich. Aber manchmal muss man Prioritäten setzen. Und Arbeitgeber (Pro7) wie auch Projekt an dem ich mitwirken darf (Kids-Plattform für Galileo) sind einfach so spannend und bieten so viel Perspektive, dass ich die Fahrerei gern in Kauf nehme.

Und so komme ich nun auch wieder regelmäßig in den Genuss die wunderbare Zugfahrt hinein in die Berge und dabei Garmisch-Partenkirchen immer näher kommend zu genießen. Ich kann mich daran nicht satt sehen und liebe diese Fahrt hinein in die Voralpen. Immer voraus im Blick das Zugspitzmassiv. Vorbei an Oberau und Farchant und dann endlich Zuhause. Das ist eine wunderbare Fahrt, die ich hier mal in vier kurzen Clips versucht habe einzufangen. Viel Spaß damit.

Artikel lesen

Ich habe Farchenkirchen gegründet – um König von Bayern zu werden

So schauts aus. Es gibt jetzt auch Farchenkirchen! Zumindest virtuell.

Auf „Bavarian Kings“ kann seit kurzem sein eigenes bayerisches Dorf gründen und versuchen dieses zu einer Metropole auszubauen um König von Bayern zu werden. Mal schauen, wo das noch so hinführt. :)

Bavarian Kings

Artikel lesen

Der Ski-Führerschein für Garmisch-Partenkirchen kommt noch 2012

[Upade] – Achtung! Dies war ein Aprilscherz! :)
Danke für die tollen Diskussionen zum Ski-Führerschein auf Facebook in der dortigen Garmisch-Community.

Nun ist es wohl amtlich: Ende des Jahres kommt hier in Garmisch-Partenkirchen der „Ski-Führerschein„. Ähnlich dem Führerschein fürs Auto braucht dann jeder, der mit Ski die Pisten im Skigebiet Garmisch-Classic sowie an der Zugspitze befahren möchte, nicht nur den normalen Skipass, sondern dazu ergänzend einen sogenannten „Ski-Führerschein“. Ohne diesen Führerschein werden ab dem 1.12.2012 keine Skipässe mehr ausgegeben.

Der Sinn dahinter ist, dass immer mehr extrem ungeübte Skifahrer sich auf die zum Teil steilen und vereisten Pisten wagen und damit nicht nur die eigene Gesundheit, sondern auch die der anderen Skifahrer gefährden. Der Schutz der Skifahrer ist das Hauptziel dieser Maßnahme.

Selbstverständlich kann Verursachern von Skiunfällen durch die Pisten-Verantwortlichen dann auch der Ski-Führerschein entzogen werden. Damit hat man endlich eine Handhabe gegen die Rowdies auf unseren Pisten.

Kosten soll der Ski-Führerschein einmalig 68,- €. Alle zwei Jahre muss er dann für 24,- € aufgefrischt werden. Ansonsten verliert er seine Gültigkeit. Mit anderen Skigebieten Oberbayerns, aber auch in Tirol, steht man bereits in engem Kontakt. Auch dort sollen Führerscheine eingeführt werden. Doch noch scheut man sich wohl vor der abschreckenden Wirkung für Touristen. Nicht, dass diese dann ausbleiben und lieber nach Frankreich oder in den Kaukasus zum Skifahren fliegen. Das wäre verheerend für den Tourismus im Ort.

Noch laufen die konzeptionellen Vorbereitungen, wie der Führerschein absolviert werden soll. Es wird einen theoretischen und einen praktischen Teil geben, der durch die Skischule Garmisch-Partenkirchen umgesetzt wird. Dabei wird es vor allem um zwei Komplexe gehen. Zum einen um das theoretische Wissen, wie man sich auf der Piste angemessen verhält. Wer hat Vorfahrt? Wie geht man mit langsam fahrenden Anfängern um? Korrektes Überholen und so weiter. Und dann geht es um das eigene fahrerische Können. Reicht dieses überhaupt aus, um die Pisten nutzen zu können? Ist der Skifahrer in der Lage reaktionsschnell zu bremsen und Gefahren geschickt zu umfahren? Dies wird vor allem im praktischen Teil getestet. Auch Einheimische müssen den Ski-Führerschein erwerben, um auch in der Zukunft die Skipisten nutzen zu können.

Zum Abschluss wird es eine Prüfung geben, an deren Ende die Verantwortlichen entscheiden, ob der Ski-Führerschein ausgestellt werden kann. Sollte dies nicht der Fall sein, kann der Betreffende umgehend einen Skikurs absolvieren. Oder wandernd unsere wunderbare Umgebung erkunden.

Was halten Sie vom neuen „Ski-Führerschein“? Wie finden Sie diese Idee? Werden Sie Fan der Idee auf Facebook! Bald ist es soweit. Dann wird Garmisch-Partenkirchen der erste Ort sein, der den neuen „Ski-Führerschein“ einführt.

Garmisch-Partenkirchen

Artikel lesen

Was hat die Sonnenuhr geschlagen

Sonnenuhren sind etwas Wunderbares. So beruhigend. Dazu das Spiel mit dem Licht, „angetrieben“ nur von der Sonne. Herrlich. Das liebe ich.

Zum Glück sieht man auch hier in Garmisch-Partenkirchen die ein oder andere.

Sonnenuhr in Garmisch-Partenkirchen

Artikel lesen
Page 1 of 1712345»10...Last »