Blog
Tipps, Bilder, Erfahrungsberichte rund um Garmisch-Partenkirchen

Ski-WM-Tagebuch Tag 4 – unterwegs im Skigebiet über Garmisch

Heute war rennfreier Tag bei der Ski-WM. „Nur“ Abfahrtstrainings fanden statt. Leider ohne Maria Riesch, die mit Fieber im Bett liegt. Daumendrücken, dass sie morgen bei der SuperKombi an den Start gehen kann.

Ich selbst wollte heute endlich im Skigebiet Garmisch Classic Ski fahren. Und: es war ein traumhafter Tag. Hier die Bilder und Impressionen.

Angekommen auf dem Osterfelderkopf mit der Alpspitzbahn.
Ski-WM Tag 4 - auf dem Osterfelderkopf

Ich bin positiv überrascht. Die Pisten sind nicht nur bestens präpariert, sondern auch absolut leer. Ich bin fast allein.
Ski-WM Tag 4 - auf dem Osterfelderkopf

Pause im Restaurant Alpspitz.
Pause im Restaurant Alpspitz

Viele Touristen denken anscheinend, dass viele Pisten gesperrt sind und Bahnen nicht fahren. Ein Irrglaube! Man kommt prima vom Skigebiet am Kreuzeck rüber zum Hausberg. Auch der Kandahar-Express ist voll in Betrieb.
Der Kandahar-Express - Ski-WM Tag 4

Wenn man Glück hat, kann man vom Kandahar-Express einen Fahrer sehen.
Fahrer auf der Kandahar während der Ski-WM Tag 4

Hier das Starthaus der Kandahar für die Männer ganz oben.
Starthaus Kandahar - Ski-WM Tag 4

Starthaus Kandahar - Ski-WM Tag 4

Fahrer auf der Kandahar unterwegs beim Abfahrtstraining.
Fahrer auf der Kandahar während der Ski-WM Tag 4

Weil es so leer ist auf den Pisten, trauen sich sogar Yetis raus.
Yeti entdeckt - Ski-WM Tag 4

Am Nachmittag besuchte ich dann die Hofa Garmisch. Mein Gott, was habt ihr für eine traumhafte Aussicht dort!
Ausblick von der Hofa Garmisch - Ski-WM Tag 4

Das war ein herrlicher Skitag. Morgen werde ich wieder hoch. Ich liebe es auf dem Osterfelderkopf und dann bei der SuperKombi vorbei schauen. In der Hoffnung, dass Maria Riesch starten kann.

Wer sich übrigens fragt, warum die Kandahar „Kandahar“ heißt, findet die Erklärung bei den Kollegen des Pistenblogger. Oder auch auf Wikipedia. Überhaupt kann ich das Pistenblogger-Blog nur wärmstens empfehlen! Die Jungs machen nen guten Job.

Kommentar schreiben




Creative CommonsAlle Fotos auf dieser Seite stehen unter einer Creative Commons-Lizenz (Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung). Missbräuchliche Fremdnutzung wird von mir in Rechnung gestellt.